Erste Jahreshälfte 2017: E-Commerce-Branche setzt ihr deutliches Wachstum gegenüber 2016 fort

Nutzen Sie jetzt die Vorteile einer Wachstumsfinanzierung mit LABESTonline!

Profitieren auch Sie vom anhaltenden Wachstum der E-Commerce-Branche. Die LABEST Wachstumsfinanzierung hilft Ihnen, dass in Ihrem Lager vorhandene Potential auszuschöpfen und damit aus eigener Kraft zu wachsen.

Auch im zweiten Quartal 2017 setzt der Online-Handel gem. den aktuellen Zahlen des Bundesverbandes E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V.  (BEVH) sein Wachstum gegenüber 2016 unvermindert fort. Während das erste Quartal einen Zuwachs um mehr als 11 Prozent gegenüber Q1 2016 aufweist, legte das zweite Quartal gegenüber Q2 ebenfalls um mehr als 12 Prozent zu.

Besonders stark entwickelten sich hierbei die Cluster „Freizeit“ mit den Treibern DIY und Blumen (+ 32,4% gegenüber Q2 2016). Ebenfalls weist „Einrichtung“, besonders mit Möbeln, Lampen und Dekoration, einen Zuwachs von 33,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf. Weiterhin legte „Täglicher Bedarf“ (Lebensmittel, Drogerie, Tierbedarf) mit einem Plus von 24,9% zu. Stärker ist noch der Zuwachs bei „Unterhaltung“, welches über Computer, Zubehör, Spiele um 29,7 Prozent zulegte. Hingegen war der Zuwachs im Bereich „Bekleidung/Schuhe“ zwar mit 2,9 Prozent (Bekleidung) bzw. 2,2 Prozent (Schuhe) deutlich geringer. Andererseits befindet sich diese Sparte bereits mit 3.454 Mio. EUR bereits auf einem hohen Niveau. (Quelle: BEVH)

Wachstumsfinanzierung als Herausforderung

Eine wesentliche Aufgabe als Bestandteil dieses Wachstums ist hierbei die Finanzierung des Lagerbestands. Dies betrifft besonders neue kleine und mittlere E-Commerce-Unternehmen.  Speziell die Vorbereitung von Spitzenzeiten wie Weihnachten, aber auch der Anlauf des Saisongeschäfts macht einen rechtzeitigen Aufbau des Lagers parallel zum normalen Geschäft notwendig. Dabei ist die Sicherstellung der notwendigen Liquidität zum richtigen Zeitpunkt eine Herausforderung. Die Bereitstellung eines Warenkredits scheitert oft an externen und internen Anforderungen der Banken. Insbesondere die mangelnde Akzeptanz der Besicherung durch Waren- und Lagerbestände ist häufig ein Ablehnungsgrund und beschränkt die Wachstumspotentiale bei Online-Händlern und Banken.

Hier schafft LABESTonline über seine cloudbasierte Plattform für alle Beteiligten Abhilfe durch die Zusammenführung aller notwendigen Lager- und Marktdaten und den dazugehörigen Finanzierungsanforderungen. Damit werden Lagerbestände zu echten, bewertbaren Sicherheiten.

Für mehr Informationen zum Angebot von LABESTonline können Sie uns gern per E-Mail an info@labest.online oder über das Kontaktformular ansprechen. Sollten Sie sich für eine Wachstumsfinanzierung für Ihr Unternehmen interessieren, besuchen Sie uns gern auf unserem Kreditmarktplatz labest.finance. Dort können Sie Ihr Unternehmen in wenigen Schritten registrieren. Wir nehmen umgehend Kontakt zu Ihnen auf, um Ihre individuelle Wachstumsfinanzierung zu besprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.